Trauma

Als Trauma wird in der Medizin eine Verletzung, Wunde oder Schädigung des Körpers bezeichnet.

Diese Verletzung kann ebenso durch körperlichem, emotionalen oder mentalen Streß verursacht werden und sich in den verschiedensten Störungen zeigen.

Häufig fühlt man sehr genau das etwas nicht in Ordnung ist, es läßt sich aber nicht bildlich darstellen oder diagnostizieren ( außer natürlich wenn es eine Verletzung des physischen Körpers ist ). Manchmal wird beschrieben das man sich nach einem Ereignis nicht mehr so wie vorher fühlt. 

Therapeutisch kann dann der Körper so unterstützt werden, das er seinen "Zustand der Ordnung" wieder herstellt. Der menschliche Körper kennt einen Zustand der Homöostase als ein "Fließgleichgewicht". Er regeneriert sich ständig. 

Es muss dem Körper jedoch die Möglichkeit dazu gegeben werden. Hier können unsere angebotenen Therapien/Behandlungen einen guten Beitrag leisten.