Einige Aussagen von Hippokrates zum Menschen:

Durch Enthaltsamkeit und Ruhe
werden viele Krankheiten geheilt.

Die Nahrung soll Deine Medizin sein
und nicht die Medizin Deine Nahrung.

Alle lebenden Kreaturen haben die gleiche Seele,
auch wenn Ihre Körper verschieden sind. 

Durch Fehler und Irrtümer vervollkommnet sich der Mensch.
Durch das Leid aber lernt er, daß alle Wege,
die in Dunkelheit beginnen, zum Lichte führen müssen.

Bei langwierigen Krankheiten ist es gut, den Ort zu wechseln. 


Hier geht es zu Büchern von und über Hippokrates