Was wird behandelt

Damit Sie sich ein Bild machen können sind unten einige Symptome aufgeführt mit denen Menschen in unsere Praxis kommen.

  • Aufbau nach Infektionen, schweren Erkrankungen, Trauma
  • Beschwerden im gesamten Wirbelsäulenbereich, Rückenschmerzen
  • Entwicklungsstörungen, z.B. Sprachstörungen
  • funktionelle Störungen
  • Geburtstrauma
  • Gelenkbeschwerden
  • Gleichgewichtsprobleme
  • Haltungsabweichungen, Vorzugsseite, "Lieblingsseite"
  • ISG - Syndrom
  • Kieferprobleme
  • HWS Probleme ( bei Säuglingen und Kleinkindern )
  • Kopfschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Muskelbeschwerden
  • sog. Nachtschreck 
  • Probleme des Immunsystems
  • Refluxprobleme ( auch bei Säuglingen und Kleinkindern )
  • Schmerzen nach Unfall, Operationen, anderen Traumata
  • Schlafstörungen (in jedem Alter)
  • Schulter-Armbeschwerden
  • sogenannte Dreimonatskoliken ( Babys )
  • Stressausgleich in "heftigen Zeiten "
  • Unruhe, Burnoutsyndrom, chronische Müdigkeit
  • sogenannte "Hyperaktivität"
  • Verdauungsbeschwerden, Eßstörungen