.....pathie

Dies ist eine manuelle Therapieform mit der man körperliche Strukturen "frei" macht, d.h. man unterstützt die Funktionen von allen körperlichen Strukturen. Eine Kernaussage der .....pathie ist: "Leben ist Bewegung".

aktuell:

Die derzeitige Rechtslage erlaubt mir nicht mehr eine Behandlung die von der Krankenkasse seit 2 Jahren anerkannt und bezuschusst wurde öffentlich zu machen. Bitte haben sie Verständnis für die Punkte im Text, ich gehe davon aus das sie wissen worum es geht.

Meine Ausbildung ist die wie vorher beim Berufsverband anerkannt, nur sich immer wieder verändernde Gerichtsurteile zwingen mich dazu die Informationen hier nicht mehr darstellen zu dürfen.  

Die Freude über solche Machenschaften hält sich sehr in Grenzen. 

Die Kosten einer .....pathischen Behandlung werden von immer mehr Krankenkassen anteilig übernommen. Es lohnt sich bei ihrer Krankenkasse nachzufragen, ob die Kosten bezuschusst werden. Die Kosten werden dann erstattet, wenn vom Arzt eine Bescheinigung vorliegt. Diese Bescheinigung muß eine formlose ärztliche Bescheinigung sein. Wenn sie eine Kostenerstattung wünschen, suchen sie ihren Arzt bitte vor dem Termin in unserer Praxis auf. Nachträglich eine Bescheinigung auszustellen ist nicht möglich da ein Arzt durch seine Bestätigung eine Verantwortung übernimmt und dies ist nur möglich wenn er Sie oder ihr Kind vorher gesehen hat.

Hier können Sie nachsehen welche Krankenkassen in welcher Höhe osteopathische Behandlungen bezuschussen : Osteokompass 

Wichtig:

Sie können jederzeit in unsere Praxis zur Behandlung kommen, dafür brauchen sie keine Bescheinigung ihres Arztes. Ich bin Heilpraktiker für Physiotherapie.